General- und Jahreshauptversammlung 2022

von Christian Bo Rehle

Am Samstag den 26.03.2022 fand im großen Schulungsraum des neuen Feuerwehrhauses in Obergermaringen die Jahreshauptversammlung statt. Nachdem bereits in einer Dienstversammlung im Januar erneut Benjamin Biechele als Kommandant sowie Christoph Seitz als sein Stellvertreter gewählt wurde, fand nun die Neuwahl der Vorstandschaft statt.

Der stellvertretende Vorstand und Versammlungsleiter Matthias Martin konnte neben den anwesenden Vereinsmitgliedern Kreisbrandrat Markus Barnsteiner sowie den 2. Bürgermeister Georg Reisach begrüßen. Nachdem die Tagesordnung festgestellt wurde und der verstorbenen Kameraden gedacht wurde, konnte Wehrführer Benjamin Biechele über ein ereignisreiches Jahr 2021 berichten. Trotz der Pandemie wurden einige Einsätze bewältigt und es fanden zahlreiche Übungen statt. Mit einem Altersdurchschnitt von 36 Jahren ist die Wehr gut für die Zukunft gerüstet. Der Kommandant lobte die gute Zusammenarbeit mit den Nachbarwehren und berichtete, dass die Abläufe im neuen Feuerwehrhaus sich nach und nach einspielen.  Der Umzug ins neue Feuerwehrhaus wurde 2021, pandemiebedingt in kleinen Gruppen durchgeführt. Eine standesgemäße Einweihung musste bis zuletzt immer wieder verschoben werden. Im Anschluss informierte Jugendwart Fabian Blösch über die Ereignisse des Nachwuchses und berichtete über die durchgeführten Aktivitäten.

Zweiter Vorstand Matthias Martin berichtet über die Tätigkeiten und Aktivitäten den mittlerweile 192 Mitgliedern starken Vereins. Im vergangenen Jahr konnten aus bekannten Gründen kaum Vereinsaktivitäten durchgeführt werden. Das „Stüble“ wurde in vielen Arbeitsstunden in Eigenregie ausgebaut. Vorrausschauend auf dieses Jahr wird mit dem „Tag der offenen Tür“ am 03.07.2022 sowie der Haussegnung und weiteren Aktivitäten einiges geboten sein. Die Fahnenabordnung war zweimalig im Einsatz. Nachdem Kassier Michael Kees die Versammlung über einen soliden Kassenstand informierte, bescheinigten die Kassenprüfer eine hervorragende Kassenführung. Der Dank galt auch den Gönnern und Spendern des Vereins.

Nachdem die Satzungsänderung verlesen und einstimmig angenommen wurde, kam es zu den Neuwahlen. Vorstand Tobias Dopfer, stellvertretender Vorstand Matthias Martin, Kassier Michael Kees sowie Schriftführer Christian Rehle wurden allesamt wieder in ihrem Amt bestätigt und auf weitere 6 Jahre gewählt. Als Beisitzer fungieren Martin Seitz, Ludwig Horber sowie die neu hinzugekommenen Beisitzer Fabian Fröhlich und Markus Reggel.

Nach der Wahl bedankte sich Matthias Martin bei den ehemaligen Vorstandmitgliedern für die stets gute Zusammenarbeit.

Nach Grußworten des Wahlleiters und 2. Bürgermeister Georg Reisach sowie Kreisbrandrat Markus Barnsteiner wurde Benjamin Polster für 20 Jahre aktiven Dienst geehrt.

Mit dem Leitspruch der Feuerwehr, „Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr“ beschließt 2. Vorstand Matthias Martin die Versammlung.


Im Bild von links: v.li.: Christian Rehle, Fabian Fröhlich, Markus Reggel, Michael Kees, Benjamin Biechele, Martin Seitz, Matthias Martin, Ludwig Horber, Vorstand Tobias Dopfer

Zurück