Ausbildungs- und Übungsdienst bis auf Weiteres eingestellt

von Christoph Martin

Nachdem das Ostallgäu am Samstag den 17. Oktober, den Corona-Warnwert von 50 überschritten hat, stellen wir auf Empfehlung des Kreis Feuerwehr Verbandes, unseren Ausbildungs- und Übungsdienst, bis auf Weiteres ein. Alle Tätigkeiten und Sitzungen im Zusammenhang mit dem Feuerwehrdienst, werden auf das nötigste reduziert.

 

Für den Einsatzfall steht ein Hygiene-Konzept, welches bereits in den letzten Wochen umgesetzt wurde.

 

Aktuell steht die Feuerwehr Obergermaringen für Einsätze mit voller Mannschaftsstärke zur Verfügung. Wir hoffen, dass dies so bleibt und tun alles dafür.

Zurück